Nach Baumaßnahme neu gestaltet

Die Grünfläche entlang des Rockenbachs in der Hauptstraße, umgangssprachlich als „Steegener Stadtpark“ bezeichnet wurde neu gestaltet. Die Neugestaltung war erforderlich, da im Zuge des Ausbaus der Landesstraße nach Kottweiler-Schwanden die Oberflächenentwässerung der Hohlstraße neu verrohrt worden ist. Das Entwässerungsrohr wurde durch die Grünfläche zum Reichenbach geführt. Beim Straßenbau wurde der Rockenbach im Außenbereich mäandriert.

Dadurch kann sich das Gewässer in den Randbereichen leichter ausbreiten und das Wasser kann kontrolliert abfließen und erreicht den Siedlungsbereich verzögert. Auf der Grünfläche gibt es wieder eine Sitzmöglichkeit. Es wird ein Grünstreifen mit Blumen entstehen. Im Herbst wird eine Tanne gepflanzt werden, welche in der Weihnachtszeit mit Leuchten versehen wird. Die Ortsgemeinde bedankt sich bei der Werk- u. Bauverwaltung der Verbandsgemeinde Weilerbach sowie bei der ausführenden Firma.

Die Grünfläche

Bild: Michael Schmitt [Mitarbeiter VG-Verwaltung], Wolfgang Höfli [ausführende Firma], Dirk Wagner [Ortsbürgermeister] Dieter Schäfer [Erster Ortsbeigeordneter], und Günter Rheinheimer [Ortsbeigeordneter]

 
Ortsgemeinde Reichenbach-Steegen
Nach Baumaßnahme neu gestaltet