Startseite | Ortsplan | Sitemap | Datenschutz | Impressum |

Landtagsabgeordneter Daniel Schäffner blickt hinter die Kulissen im Backparadies Kissel in Reichenbach-Steegen

Als Mitglied des Wirtschaftsausschusses im rheinland-pfälzischen Landtag ist es dem Landtagsabgeordneten Daniel Schäffner (SPD) wichtig, die Unternehmen in seinem Wahlkreis kennenzulernen. So besuchte er gemeinsam mit Ortsbürgermeister Dirk Wagner (SPD) das Backparadies Kissel in Reichenbach-Steegen.

1949 von Julius und Ellen Kissel gegründet, ist mittlerweile die 3. Generation mit im Betrieb. Neben den Inhabern, Bäckermeister Karl-Heinz Carra und seiner Frau Ursula, sind auch Tochter Petra Kunz und Sohn Paul Carra mit ihm täglichen Geschäft. Die Zukunft des Backparadieses Kissel ist also gesichert. 28 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich in der Backstube, im Verkauf und in der Verwaltung darum, die Kunden täglich mit frischen Backwaren zu versorgen. Auch auf Wochenmärkten ist das Backparadies Kissel vertreten und seit ungefähr sechs Jahren kann man auch auf der Internetseite die Brotspezialitäten bestellen. Kundschaft aus ganz Deutschland wurde unter anderem auch über TV-Reportagen auf den Traditionsbetrieb aus Reichenbach-Steegen aufmerksam und bestellt seitdem regelmäßig dort.

Der Gang durch das Backhaus war für Daniel Schäffner und Dirk Wagner beeindruckend – und das nicht nur wegen des magenfüllenden Duftes nach Frischgebackenem. Es herrscht emsige Geschäftigkeit. Brötchen werden geformt, Brotlaibe werden abgewogen, aber es gibt keinen Stress, denn jeder weiß, was er zu tun hat. Schäffner und Wagner konnten sich auch von der Vielfalt und der sehr guten Qualität der Backwaren überzeugen, die bereits mit zahlreichen Preisen u. a. beim internationalen Brotwettbewerb bedacht wurden. Im April 2013 erhielt der Betrieb den Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz für herausragende handwerkliche Brot- und Backwarenqualität.

„Mit Weitblick, Mut und Wissen kann sich aus einem traditionellen Familienbetrieb ein erfolgreiches Unternehmen entwickeln, dies hat das Backparadies Kissel eindrucksvoll bewiesen“, so Schäffner, „dabei steht die Handwerkskunst stets an oberster Stelle des unternehmerischen Handelns – und wird von der Bäckerfamilie mit viel Herzblut und Engagement gelebt.“

Besuch

Backstube

[Druckvorschau]