Startseite | Ortsplan | Kontakt | Sitemap | Impressum |

Wohnhausbrand am 30. November 2013

Am Samstagmorgen, 30.11.2013 ereignete sich in einem Wohnhaus in der Hauptstraße ein Brand, der von unseren Einsatzkräften einiges abverlangte.

Ich konnte den Einsatzverlauf nach Eintreffen der ersten Kräfte bis hin zur Kontrolle des Brandes verfolgen. Durch das richtige Verhalten eines Verwandten sind die beiden im Haus befindlichen Personen rechtzeitig ins Freie gelangt.
Leider hatte das Feuer in kurzer Zeit, bedingt durch die Baustruktur des alten Gebäudes, zur Durchzündung bis ins Dachgeschoss und so zu einem Vollbrand des Wohnhauses geführt.

Es bestand Gefahr eines Feuerüberschlages an die im südlichen Teil angrenzenden Gebäude mit ehemaligen Stallungen, deren Brandlasten mit Heu und Stroh immens gewesen wären.
Durch die besonnene und durchdachte Vorgehensweise der Einsatzleitung konnte dieser Überschlag und damit noch Schlimmeres verhindert werden.

Ich danke im Namen der Ortsgemeinde Reichenbach-Steegen allen Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkammeraden für den beherzten Einsatz und deren Leistung.
Außerdem bedanke ich mich bei all denjenigen, die die Einsatzkräfte spontan mit Essen und heißen Getränken versorgten, stellvertretend nenne ich den Landfrauenverein.
 
Dirk Wagner, Ortsbürgermeister

[Druckvorschau]